Bella - Out of Control

Land Ahoi!

Heute möchte ich auch endlich über Erlebnisse schreiben die schon länger her sind, denn ich habe mir zwar immer wieder vorgenommen sie zu (be-)schreiben, aber so richtig dahinter gesetzt habe ich mich dann doch nie. Jetzt kommt also der Nachtrag von der Comic-Börse. Zur Comic-Börse wollten Rebecca, Kathi und Laura gehen, also Freunde/Bekannte von mir wo Rebecca aber meine momentane feste Freundin ist. Aufgetakelt in aufwendigen Cosplay-Kostümen (natürlich alle außer mir.. seufz) trafen wir uns und so ging es dann auch relativ schnell zur Comic-Börse. Dort war ich dann zwei Stunden Luft und habe mich auch relativ unwohl gefühlt. Erstens habe ich jetzt einfach nicht mehr viel mit Mangas und dem ganzen Kram auf dem Hut.
weiterlesen

8.5.09 20:02, kommentieren

Werbung


Das Chaosweib in mir

Mein momentanes Leben hält derzeit einige Hürden für mich bereit. Auch schreckliche Launen die mich immer wieder plötzlich wie aus dem Hinterhalt angreifen. Es ist richtiggehend grausam. Heute kam ich nach Hause, war entschuldigt ein bisschen mehr als eine Stunde früher aus dem Gym zu kommen, und was passierte? Ich habe nur in einem durch gemeckert und geschimpft. Ein Arzttermin stand an und ich musste meine verschollene E-Card suchen, die jetzt leider noch immer verschollen ist. (Ich muss mir eine Neue bestellen, ich Chaosweib)... Ich suchte, durchwühlte mein leicht chaotisches Zimmer, doch es war wirklich nirgends zu finden, der "Schas". Ich weiß nicht wie ich das schaffe. Es ist mir vor kurzem klar geworden;
weiterlesen

27.4.09 18:49, kommentieren

Mein Name Mongo

Hier soll so etwas wie mein was-weiß-ich-wievielter Versuch stattfinden ein Tagebuch zu führen. Diesmal in digitaler Form. Sogar online. Wie lange es ohne ein Passwort gesichert wird, wird sich noch zeigen. Es kommt wahrscheinlich darauf an, welche Gedanken ich festzuhalten habe. Schade, dass ich eines Tages nicht meine Schriftart zurückverfolgen werde können (bei diesem unpersnlichem Weg der Berichterstattung aus meinem alltäglichen Leben), doch es ist wohl besser, wenn ich wenigstens irgendein Zeugnis habe, wenn ich sagen wir... 25 bin, an die angeblich schönste Zeit meines Lebens. Ich bin 16. Ver/rückt. Bella

1 Kommentar 27.4.09 18:30, kommentieren